Zusammenarbeit, Spiel und Spaß!

„Jung übt sich: Die Retter von morgen!“ hat sich zum Ziel gesetzt, die Zusammenarbeit der Augsburger Hilfsorganisationen schon ab dem Jugendalter zu pflegen. Wir wollen gemeinsam Ausbildungen und Übungen gestalten, dass sich die Jugendlichen schon in frühen Jahren kennen lernen und zusammen arbeiten lernen. Nur gemeinsam sind wir stark!
                    In zielgerichteten Ausbildungen und Übungen können sowohl die individuellen Fähigkeiten des Einzelnen ausgeprägt, als auch die Zusammenarbeit organisationsintern, sowie organisationsübergreifend ausgebildet und trainiert werden.
                    Auch sollen die Jugendgruppen der Augsburger Hilfsorganisationen, die aktuell noch nicht Mitglied dieses Projektes sind, in das Projekt einbezogen werden, um hier eine flächendeckende Zusammenarbeit zu gewährleisten.

Aftermovie 2019: